Gewächshausautomatisierung

Kultursicherheit durch exakte Kontrolle

Die Gewächshausautomatisierung ist aus dem gärtnerischen Alltag kaum mehr wegzudenken. Dabei werden die Möglichkeiten immer komplexer. Die Visualisierung über bewegte Grafiken erleichtert es, die Übersicht über komplexe Abläufe schnell und einfach zu gewährleisten. Zudem helfen Sensoren und Messinstrumente, die Kultursicherheit zu erhöhen, denn oft hängt die Existenz eines Gartenbetriebes von der Zuverlässigkeit der Gewächshaustechnik ab. Sie entscheidet über den wirtschaftlichen Erfolg. Die komplexen Systeme beeinflussen das Wachstum der Pflanzen ganz individuell: Je präziser die Gewächshausautomatisierung arbeitet, desto konstanter ist der Flächenertrag.

 

Gerade in Zeiten steigender Energiepreise spielt die Energieeffizienz eine wesentliche Rolle. KLIMA EXPERT ist mit einem adaptiven Regelverfahren ausgestattet. Das sorgt für eine hohe Regelgenauigkeit und einen optimal abgestimmten Energieverbrauch.

 

ELAU bietet mit KLIMA EXPERT ein leistungsfähiges Klima-Regel-System zur Pflanzenproduktion und -forschung. Durch den modularen Aufbau lässt sich KLIMA EXPERT sowohl bei kleinen Gartenfachbetrieben als auch bei Lehr- und Versuchsanstalten einsetzen. Die Automatisierung passt sich problemlos an die unterschiedlichsten Anforderungen an. Die Bedienung erfolgt zeitgemäß über Web-Browser und Smartphone. Alle Betriebsabläufe werden visualisiert.

gewaechshaussteuerung
Greenhouse with colorful blooming colorful geranium flowers

Vorteile KLIMA EXPERT auf einem Blick:

  • Modulares System, lässt sich an unterschiedliche Anforderungen anpassen
  • Einfache Bedienung und schnelle Einarbeitung ohne besondere Computerkenntnisse
  • Übersichtliche und sichere Einstellung von Sollwerten
  • Eingebaute Hilfefunktion für alle Befehle ersetzt das Handbuch
  • Fenstertechnik garantiert schnellen Zugriff auf alle Funktionen
  • Automatische Anzeige der aktuellen Einstellungen und Temperaturen sowie Wetterdaten
  • Hohe Regelgenauigkeit und optimalen Energieverbrauch dank adaptiver Regelverfahren
  • Darstellung von Temperaturkurven und Prozessbildern (optional) sowie Langzeit-Datenaufzeichnung ohne Zusatzmodule
  • Netzwerkeinbindung, Fernbedienung und Downloads zur Softwarepflege
  • Einsatz von Industrie-Prozess-Rechnern garantiert lange Lebensdauer
  • Eigenleistung bei der Installation des Klima-Regel-Computers möglich
  • Automatische Umstellung von Winter- und Sommerzeit
  • Dezentrale Verkabelung der Anlage bei Erweiterung mit separaten Unterstationen
  • Kompatibel mit vorhandenen Regelsystemen
Mann hält Pflanze
Kontakt

Wir beraten Sie gerne.
Nehmen Sie hier Kontakt auf...